Mein Wunsch für EINE Welt

Kommentare: 85
  • #85

    sebastian b. (Freitag, 09 November 2012 13:09)

    Mein wunsch für eine welt ist, dass wir die nötige zeit und kraft finden unser licht wieder zu erkennen. So können wir es miteinander teilen und eins werden.

  • #84

    Lena (Donnerstag, 15 September 2011 16:36)

    Lachen - so unbeschwert wie die Kinder

  • #83

    varchaa (Samstag, 10 September 2011 19:37)

    Mein grösster und tiefster Wunsch ist, dass wir immer mehr lernen Respekt einander gegenüber und unserer Umwelt zu haben,dass wir von Friede und Liebe einander begegnen, und immer klarer das erkennen dürfen, was wir wirklich sind!

  • #82

    Regula (Freitag, 09 September 2011 09:19)

    Ich wünsche, dass die Menschheit den nächsten level schafft und miteinander in dieser dieser Welt in einem harmonischen, friedlichen, bewussten Fluss leben kann. It's up or out.

  • #81

    Mirjam (Freitag, 09 September 2011 08:39)

    Mehr Freude, Toleranz und Liebe für Alle und Alles.

  • #80

    Wolfgang Hopp (Freitag, 09 September 2011 07:03)

    ...jeden Tag mehr Menschen unsere Welt als ein ungeteiltes Werden und das bin ich wahrnehmen sowie bezeugen können.

  • #79

    ruth loosli (Donnerstag, 08 September 2011 22:23)

    ... dass wir ehrlich genug sind, den balken im eigenen auge zu erkennen ... und diese ehrlichkeit in respekt und mitgefühl tauchen - für uns selbst und unsere mitmenschen.

  • #78

    Jutta I. Herzog (Donnerstag, 08 September 2011 15:37)

    Mein Wunsch für EINE Welt ist, dass in immer kürzerer Zeit immer mehr Menschen zutiefst erkennen, wie innig wir alle zusammen gehören und dass dieses Erkennen LIEBE auslöse.

  • #77

    Paula (Donnerstag, 08 September 2011 14:21)

    Dass wir Menschen das STAUNEN wieder lernen: über eine Blume am Wegrand, ein klingendes Kinderlachen,ein klarer Sternenhimmel...

  • #76

    Veronika (Dienstag, 06 September 2011 14:36)

    ......mit dem Herzen schauen

  • #75

    Martina (Montag, 05 September 2011 10:36)

    Für ein liebevolles und wohlgemeintes Miteinander

  • #74

    Ruth (Montag, 05 September 2011 09:31)

    Licht, Liebe, Kraft und Gesundheit für alle Lebewesen im ganzen Universum und der Mutter Erde, jetzt und in der Stunde und in Ewigkeit

  • #73

    Barbara und Martin (Sonntag, 04 September 2011 11:03)

    Friede!

  • #72

    www.praxis-paravicini.ch (Sonntag, 04 September 2011 08:57)

    Wie jedes Blatt weiss dass es zu fallen hat, im Herbst, dass es sich in einem Kreislauf befindet den es einfach annimmt, so wünsche ich der Welt und den Wesen darauf dieses Wissen. Anteil des Kreislaufes zu sein und Dankbarkeit diesem Wissen gegenüber.

  • #71

    Giovanna Paravicini (Sonntag, 04 September 2011 08:55)

    Ich wünsche Heilung für die Welt und für alle Lebewesen die sich auf dieser einen Welt bewegen...
    Ich wünsche Heilung der Verbindungen zum kosmischen Wirken.

  • #70

    Margarita del Sol (Samstag, 03 September 2011 20:43)

    Ich wünsche mir eine Welt des Herzens; eine würdige Existenz für alle Lebewesen, befreit von aller Not. Eine Welt, wo die Menschen in Frieden, Liebe und Harmonie verbunden sind und wo wir unserer Erde mit Respekt und Achtsamkeit begegnen.

  • #69

    Daniela Schmid (Freitag, 02 September 2011 13:43)

    Die Rose kam aus dem Osten zu uns in den Westen. Sie verbindet die Welt als Symbol der Liebe. Meinen Tanz habe ich dieser Verbindung gewidmet, dem Symbol der Liebe. Liebe ist allumfassend und schliesst alle und alles ein. Mögen die Menschen in diesem Sinne zueinander finden.

  • #68

    Jacqueline Patricia (Freitag, 02 September 2011 06:55)

    Möge der Weg zwischen Kopf und Herz immer kürzer werden. Bei mir, bei Dir. Jetzt. Und möge das goldene Blau des heutigen frühen Tages sich einweben in unser Handeln.

  • #67

    Sieglinde Lorz (Donnerstag, 01 September 2011 13:08)

    Ich wünsche mir eine Welt in der jeder die Verantwortung für sein Leben und Handeln übernimmt, mit allen daraus resultierenden Konsequenzen. Dann wird jeder feststellen, dass es kein Du oder Ich mehr gibt, sondern nur noch EINS.

  • #66

    Max (Mittwoch, 31 August 2011 18:35)

    Ich wuensche mir dass jede(r) am Morgen nach dem Aufstehen 5 Minuten vor dem Spiegle lacht und sich freut!

  • #65

    Neidhardt Hans (Dienstag, 30 August 2011 12:30)

    Mögen alle Wesen frei von Leid sein.

  • #64

    Anita Müller (Montag, 29 August 2011 14:35)

    Mögen alle Menschen erwachen und zum Wohle von allen Wesen, der Erde und von allem leben.

  • #63

    Gérard (Montag, 29 August 2011 12:18)

    Dass wir uns aus der Perspektive der EINEN Welt und des Mitgefühls nicht primär GEGEN alles Mögliche einsetzen, das uns stört, ängstigt und ärgert, sondern FUER die allverbundenen Erscheinungsformen des Lebens und der Schöpfung.

  • #62

    Andrea Steimer (Sonntag, 28 August 2011 14:21)

    Ich wünsche, dass wir die Würde, Einheit und Vielfalt aller Wesen - von Menschen, Tieren, Pflanzen und der nicht-belebten Umwelt - erkennen und ihnen mit Liebe und Respekt begegnen. Für uns selbst - für alle.

  • #61

    Philipp Holzherr (Freitag, 26 August 2011 21:01)

    Dass alle Menschen ihre Herzen öffnen und die neue Erde erkennen, erfühlen, lieben und mittragen.

  • #60

    Jacqueline (Freitag, 26 August 2011 15:35)

    Dass jeder und jede das Geschenk erfährt, sich selber zu (er)kennen und daraus den Mut ableitet, authentisch zu sein, wahrhaftig zu leben, zu wirken und zu handeln. Dass daraus mehr Menschlichkeit entsteht, mehr Lebensfreude, Empathie und Liebe. Für alle Wesen.

  • #59

    Mechthild (Dienstag, 23 August 2011 20:32)

    Mögen alle Menschen erleben, dass in ihnen Frieden und Freude ist und mögen sie in dieser Erfahrung mit anderen Menschen kooperieren.

  • #58

    c-signs (Montag, 22 August 2011 13:02)

    Gelassenheit, Harmonie, Weisheit, Toleranz, Mitgefühl, Gerechtigkeit, Liebe.
    Einen klaren Verstand, ein grosses Herz und einen starken Willen!

  • #57

    Oyuna Tawasewa (Montag, 22 August 2011 02:19)

    ich wünsche mir, dass wir tanzend einander begegnen

  • #56

    Kristina Weiss-Gysi (Samstag, 20 August 2011 17:16)

    Ich wünsche, dass wir gemeinsam sorgsam umgehen mit unsern Lebensgrundlagen der Erde: dem Wasser, dem Feuer, der Luft und der Erde. Mögen sich die verseuchten Erdflecken, Meere, die verpestete Luft erholen. Mögen wir gemeinsam aufatmen und beginnen zu teilen, was wir haben. Mögen wir weltweit unsere Feindseligkeiten begraben und einander gegenseitig ein friedvolles Zusammenleben ermöglichen.

  • #55

    Dr. Roland Schutzbach (Freitag, 19 August 2011 22:17)

    Ich wünsche mir, dass wir herzlich zusammen lachen und so unsere Verbundenheit grenzenlos und vergnügt spüren können.

  • #54

    Katharina Sebert (Freitag, 19 August 2011 12:46)

    Jeder Mensch ist voller Bewusstheit, heilt und öffnet sein Herz, lässt seine Liebe fließen, lebt seine Medizin, erkennt sich als Gast unter Schwestern und Brüdern - auch unserer Schwestern und Brüder aus dem Tier-, Pflanzen-, Stein- und Wasserreich sowie der geistigen Welt - auf dieser herrlichen Erde, die als Große Mutter für alles Leben sorgt.
    Jeder Mensch erkennt sich dankbar und demütig als ein Teil in einem Großen Ganzen und in seiner Verbundenheit mit allen Teilen dieses Großen Ganzen und weiß zugleich um die Größe und einzigartige Schönheit jedes einzelnen Wesens.
    Jeder Mensch weiß um seinen Beitrag zum Großen Ganzen, lebt zum Wohle aller Wesen, nährt bewusst Frieden, Liebe und Licht in seinem Herzen und wirkt segensreich gleichsam als Friedens-, Liebes- und Lichtwesen in diesem irdischen Paradies.
    Wir alle erschaffen den Himmel auf Erden!

  • #53

    gabriele möller (Donnerstag, 18 August 2011 13:45)

    eine friedliche welt ohne grenzen in einem sein

  • #52

    Winter Gadi (Dienstag, 16 August 2011 23:22)

    Ich wünsche mir eine Welt, die in Frieden erstarkt.

  • #51

    Sigrid Luckeneder (Dienstag, 16 August 2011 21:24)

    Ich wünsche Heilung und Friede für Mutter Erde, die Menschheit, alle Lebewesen.
    Mögen wir die Verbundenheit, das Eins-Sein fühlen und leben... gemeinsam für EINE lichtvolle Welt.

  • #50

    Patrick Blaser (Dienstag, 16 August 2011 16:24)

    Herz öffnen, Seele fühlen, Leben lieben. Mehr davon......das wünsch ich uns.

  • #49

    Christa Sumi (Montag, 15 August 2011 21:46)

    begegnet einander mit respekt,
    seid achtsam und versucht glücklich zu werden

  • #48

    Ursula Meyer (Montag, 15 August 2011 21:06)

    ... dass wir unser höchstes menschliches Potential immer wieder neu entdecken und so begeistert leben, dass der Funke endlos weiterspringt.

  • #47

    Charly (Montag, 15 August 2011 10:37)

    Ich wünsche uns Allen das freudige Erkennen, dass wir nicht "bloss Einzelkämpfer" sind, sondern viele Menschen, die ähnliche Anliegen für EINE Welt vertreten und sich auf unterschiedliche Weise, jeder an seinem Platz, aktiv und herzgeleitet dafür einsetzen. Let's go for it!

  • #46

    Rosi Ana (Sonntag, 14 August 2011 15:36)

    Ich wünsche jedem Wesen, dass es sein Licht erkennt und strahlen lassen kann.
    Licht und Liebe im Herzen zu fühlen

  • #45

    Eva (Samstag, 13 August 2011 20:15)

    Ich wünsche mir, dass jede Person Verantwortung für ihr Handeln aber auch ihr Nichthandeln übernimmt, denn auch das Nichthandeln hat Auswirkungen.

  • #44

    Jacqueline (Samstag, 13 August 2011 13:34)

    Ich wünsche mir, dass Eltern von Jugendlichen den Mut haben, ihren Kindern zu erklären, warum sie in einer bestimmten (schwierigen) Situation so und nicht anders reagieren. Damit auch in der Familie nicht aus Angst und Macht entschieden wird, sondern aus Liebe. Die hier gemeinte Liebe führt mich zu meinem innersten Kern und hilft, mich selber tief zu verstehen. Daraus entstehen Gedanken und Worte, die ein Vorbild an Ehrlichkeit, Mut und Wahrhaftigkeit sein können. Das öffnet Herzen.

  • #43

    Himmelsleiterli (Samstag, 13 August 2011 13:02)

    Dass jede und jeder erkennt, wie er sich für EINE Welt einsetzen kann, jeden Tag, überall.

  • #42

    Lisa Voss (Freitag, 12 August 2011 18:58)

    Ich wünsche, dass immer mehr Menschen erkennen, dass alles Eins ist und wir mit allem verbunden sind.

  • #41

    Jeannine (Mittwoch, 10 August 2011 22:01)

    Mögen wir uns so tief verbunden fühlen mit dem Leben, den Menschen und der Erde, dass wir gar nicht anders können, als in Freude zu sein und uns zu engagieren, so wie es unserem Wesen entspricht.

  • #40

    inbe (Mittwoch, 10 August 2011 17:51)

    Für EINE Welt der VIELEN Welten. Ich wünsche mir und uns die Vielheit in der Einheit und die Einheit in der Vielheit.

  • #39

    Daniel Fuchs (Dienstag, 09 August 2011 21:16)

    Ich wünsche, dass im Licht jeden Tages und im Dunkel jeder Nacht, im Erkennen der EINEN Welt, wir als Menschen unseren gemeinsamen Weg zum Leuchten bringen, eine kosmische Lebensform zu werden.

  • #38

    amaeder@magnet.ch (Dienstag, 09 August 2011 20:19)

    Alle mit- und für-einander, einfach aus purer Freude.
    Ada

  • #37

    Ursina (Dienstag, 09 August 2011 14:39)

    Ich wünsche für uns Alle, dass jeder in seinem eigenen Glanz und Licht leuchten darf und wir in Liebe zusammenfinden für den Freudentanz des Lebens.
    Möge Licht sein, überall und jetzt.

  • #36

    Annette Kaiser (Dienstag, 09 August 2011 12:50)

    Mögen wir Menschen die Verbundenheit allen Lebens erkennen und als Lebensweise,zum Wohle von Allem und Allen zugleich, manifestieren. Das wünsche ich aus tiefstem Herzen.